In Diepoldsau trafen sich am Wochenende die Nachwuchspieler- und Spielerinnen der U10 und U12 um die Schweizermeister zu erkühren. Dabe konnten auch die Joner Teams eine erfreuliche Rolle spielen. Die U10 erkämpften sich den guten 5ten Rang. Noch besser lief es dem U12 Team welches im Spiel um Platz 3 die Oberhand behielt und mit Bronze nach Jona heimkehrt.

In Hochdorf wurde die Schweizermeisterschaft der U14 ausgetragen. Hier spielte das gemischte Team aus Jona/Oberwinterthur ebenfalls gross auf und erreichte das Finale. Hier war dann allerdings der Gegner aus Schlossrued zu stark. Aber alle Spieler können stolz sein auf die Silberne Auszeichnung.

Bereits vor einer Woche stand die U16 in Vordemwald im Einsatz. Trotz grossem Einsatz und guten Spielen beendete man die den Wettkampf auf dem 7. Platz.

Der TSV Jona bedankt sich bei allen Nachwuchsspielern für ihren Einsatz und gratuliert zu den super Leistungen!!


2019 u10 u12 ch meisterschaft    2019 u14 ch meisterschaft