Am traditionellen Auffahrtsturnier in Frauenfeld stand heute Donnerstag das Kick-Off Kader der Schweizer U21 Nationalmannschaft im Einsatz. Nachdem die U21 Europameisterschaft letztes Jahr in Jona durchgeführt wurde, findet diese 2019 im tschechischen Lázně Bohdaneč statt. Im 19er Kick-Off Kader standen auch 4 Spieler des TSV Jona im Einsatz. Nach einem Tag mit 7 Spielen war das Ziel, sich für den 14er Kader zu qualifizieren, welcher über das Pfingstwochenende ein Trainingslager in Magglingen durchführen wird. Erfreulicherweise haben mit Yanick Landolt, Philipp Krebser und Eric Martig 3 Spieler des TSV Jona die Selektion geschafft. Bei Yanick Landolt konnte damit gerechnet werden, mit Philipp Krebser und Eric Martig schafften erfreulicherweise auch zwei junge Spieler des TSV Jona den Sprung in den Kader.

Nachdem Max Krebser zunächst nicht für für das 14er Kader berücksichtigt wurde, wird er nun doch auch nächstes Wochenende nach Magglingen reisen. Wegen dem Rückzug des Ettenhauseners Livio Aschwanden erteilte Nationaltrainer Yannick Signer ein nachtägliches Aufgebot an den Joner.

 

portrait nati yannick landolt   portrait nati philipp krebser   portrait nati eric martig   portrait nati max krebser

v.l.n.r.: Yanick Landolt, Philipp Krebser, Eric Martig, Max Krebser