In einem unterhaltsamen Spiel bei etwas kalten Bedinungen setzte sich das Team Männer Jona 4 im Züri Cup Finale gegen Ohringen mit 5:1 (11:9/11:9/11:9/11:3/13:15/11:7) Sätzen durch. Obwohl sich das Satzresultat klar anhört waren vor allem die ersten 3 Sätze umstritten, immer mit dem besseren Ende für die Joner. Damit holen die Joner nach dem Titel in der 2. Liga Meisterschaft auch den Züri Cup Pokal an den Zürichsee.

Für Jona standen im Einsatz: Martin Grögli, Cyril Jäger, Mario Studer, Alain Marchon, Samuel Mutti, Roman Tremp, Stefan Stoob, Andre Züger