Wie alle Sportveranstaltungen ist auch das Raiffeisen Obersee Masters in Jona von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Wir beobachten die aktuelle Entwicklung genau und sind im stetigen Austausch mit den Behörden, Verbänden und unseren Partnern. Gemäss der Verordnung des Bundesamt für Gesundheit (BAG) sowie dem Bundesamt für Sport (BASPO) sind momentan sämtliche Anlässe und Wettkämpfe bis Ende Juni 2020 verboten. Mitte Mai wird die Schweizer Regierung darüber informieren inwiefern Sportveranstaltungen im Verlaufe des Jahres 2020 durchgeführt werden können und unter welchen Voraussetzungen bzw. Bedingungen. Weitere Informationen über die Durchführung des diesjährigen Raiffeisen Obersee Masters findet ihr anschliessend schnellstmöglich auf dieser Seite.