Diese Meldung wurde heute von der International Fistball Association herausgegeben.

In der heutigen Präsidiumssitzung wurde einstimmig beschlossen, dass die für November 2020 geplante Frauen Weltmeisterschaft in Chile nicht stattfinden wird. Das Event soll nun 2021 in einem anderen Land stattfinden, die Verhandlungen dazu laufen.

Das gesamte IFA Team arbeitet mit Hochdruck daran die neuen Termine und Veranstaltungsorte für die Frauen Weltmeisterschaft 2021 und das World Tour Finale 2021 bis zum Juli dieses Jahres zu fixieren.

Alle Infos zum Thema: www.ifa-fistball.com/fistball-wwc-postponed-to-2021/