An der Schweizermeisterschaft der U16 Mannschaften in Rickenbach-Wilen erreichen unsere Jungs sensationell den 2. Rang. Den Grundstein für diesen Erfolg legte das Team bereits in der Vorrunde mit 5 Punkten und dem Gruppensieg. Dies bedeute die direkte Qualifikation für das Halbfinale. Das mit zwei U14 Spielern angereiste Team aus Jona konnte dann das Halbfinale klar mit 2:0 gegen Schlossrued für sich entscheiden. Im Finale gegen das einheimische Rickenbach-Wilen war dann gegen das ausgeglichen besetzte Team leider kein Exploit mehr möglich. Der zweite Rang ist aber ein grosser Erfolg. Herzliche Gratulation!

2020 feld u16 ch meisterschaft

Im Einsatz standen (v.l.n.r.): Fabian Helbling, Nico Schluep, Jens Manhart, Cedric Böhler, Linus Högger, Cyril Böhler und Betreuer Adrian Böhler