Aktuelles

Die aktuellen Nachrichten zum TSV Jona und Faustballsport allgemein!

Nach dem Trainingswochende in Diepoldsau haben die beiden U18 Coaches Fabio Kunz und Benjamin Kuhn das WM-Kader II nominiert. Dabei haben drei Joner Spieler den definitiven Sprung an die U18 WM geschafft. Selektioniert wurden Yanick Landolt, Max Krebser und Philipp Krebser, welche neben Fabio Kunz als Nationaltrainer den TSV Jona an der U18 WM in Eibach-Nürnberg (Deutschland) vertreten dürfen.

portrait yannick landolt   portrait max krebser   portrait philipp krebser   portrait fabio kunz tn

Am Vorbereitungsturnier in Rickenbach-Wilen darf sich U12 Mannschaft vom TSV Jona über den Turniersieg freuen. Am gleichen Turnier erreicht das U10 Team den 5ten Schlussrang. Herzlichen Glückwunsch an unsere U12 zum Sieg!

2016 u12 turniersieg riwi tn

Hinten vlnr: Linus Högger, Cyril Böhler, Dario Ludwig, Patrick Kuster (Coach)
Vorne vlnr: Mauro Ludwig, Rania Ibnouzahir, Noelle Gremper

Die Obersee Masters 2016 finden vom Freitag 29. Juli bis Sonntag 31. Juli 2016 statt. Hier geht es zur Anmeldung. 

Seit Sonntag weilen 17 Nachwuchsspieler des TSV Jona Faustball im Sportzentrum Kerenzerberg im Trainingslager. Bei hervorragenden Bedingungen werden die jungen Spieler täglich in 4-5 Trainingseinheiten für die kommende Sommersaison fit gemacht. Bei so viel Einsatz ist es normal, dass Müdigkeit und kleinere Wewehs vorkommen, aber die Stimmung ist immer noch gut und der Einsatz gross. 

 

2016 nachwuchs trainingslager tn

Am Kongress der International Fistball Association (IFA) vom 18.11.2015 in Argentinien wurden einige Änderungen der Spielregeln für den Faustball Spielbetrieb beschlossen, welche ab der kommenden Sommersaison gültig werden. Die Änderungen findest du hier.

Am Samstag 12. März findet das jährliche Nachwuchs-Plauschturnier statt. Es Spielen zwei gegen zwei, ein Team besteht aus einem Nachwuchsspieler und einem Mitspieler, z.B. ein Kollege oder eine Erwachsene Person. Anmeldungen bis Sonntag, 6. März an: Tamara Kuster, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 079 501 55 62. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen. 

An der Schlussrunde der 1. Liga verteidigt die 3. Mannschaft des TSV Jona den 3. Rang. Gegen Rüti resultiert ein 2:1 Sieg, gegen Töss ein 3:0 Sieg. Einzig gegen Schlieren findet man keine Mittel und verliert das Spiel klar mit 0:3 Sätzen.

In der 2. Liga setzt sich die 4. Mannschaft durch und gewinnt den Meistertitel. Mit dem 3. Schlussrang kann sich auch die 5. Mannschaft über den Gewinn einer Medaille freuen. Klar setzte sich Jona 6 in der Abstiegsrunde durch und beendet die Saison auf Platz 5.

Nachdem die U16 Mitte Dezember bereits die Broncemedaille gewonnen hatte, wurden heute in Winterthur sämtliche Joner Equipen mit Silber ausgezeichnet.


2016 halle nachwuchs tn

2016 nachwuchs inserat tn Der TSV Jona Faustball organisiert am Samstag 13. Februar von 14:00 bis 17:00 in der Turnhalle Bollwies ein Faustball Schnuppertraining. Herzlich Willkommen sind alle Kinder mit Jahrgang 2002 und jünger. Alle Vereinsmitglieder sind gebeten für den Anlass Werbung zu machen. Mobilisiert alle Verwandten, Bekannten, Nachbaren, Arbeits- und Schulkollegen und begeisterte diese bzw. deren Kinder für die Teilnahme am Schnuppertraining. Mit einem Klick auf das Bild rechts erhaltet ihr den vollständigen Flyer für den Anlass zum verteilen oder ausdrucken sowie die nötigen Informationen zu Anmeldung.

Die U16 Mannschaft des TSV Jona spielte am Wochenende in Widnau um den Ostschweizermeister Titel. Jona musste kurzfristig auf die beiden verletzten Spieler Nino Caspani und Nicola Noger verzichten und trat mit den beiden U14 Spielern Aron Martig und Denis Gremper zu den Spielen an. Die 4 Teams Diepoldsau, Jona, Schwarzach und Affeltrangen, welche sich für die Finalrunde qualifiziert hatten, spielten alle auf einem sehr ausgeglichenen Niveau. So entschied letztendlich 1 Plusball zugunsten von Diepoldsau und gegen Jona um die Teilnahme im Final. Im Finale setzte sich Schwarzach gegen Diepoldsau mit 2:1 Sätzen durch. Jona sicherte sich im kleinen Finale mit einem 2:0 Sieg gegen Affeltrangen die Bronze Medaille.

Für den TSV Jona standen im Einsatz: Philipp Krebser, Eric Martig, Denis Gremper, Mathieu Francou, Aron Martig, Nino Caspani (verletzt), Nicola Noger (verletzt).


2015 u16 halle os klein