Aktuelles

Die aktuellen Nachrichten zum TSV Jona und Faustballsport allgemein!

Die Nachwuchs Zonenmeisterschaft 2015 stand ganz im Zeichen der Thurgauer Vertreter. Die Ostschweizer dominierten gleich in allen 3 Kategorien, bei den U14 sogar gleich mit einem Doppelsieg. Auch die Mannschaften der Zone Zürich, bei welchen auch die Joner Spieler im Einsatz standen, schlugen sich beachtlich. Mit den Rängen 3 (U14), 2 (U16) und nochmals 2 (U18) holte man in allen Kategorien einen Podestplatz, immer nur im Schatten der Thurgauer Mannschaften. Das Momentum lag heute eindeutig bei den Ostschweizern, diverse Sätze gingen bis 15:14, immer mit dem besseren Ende für die Thurgauer.

2015 zone joner tn


Für die Joner standen im Einsatz (v.l.n.r.): Nino Caspani (U16), Max Krebser (U18), Eric Martig (U16), Samuel Noger (U16) und Aron Martig (U14)

Die Helferpläne für das Finalevent 2015 sind nun verfügbar. Bitte prüft alle eure Einsätze und melde allfällige Änderungen sofort an Martin Gröglil.

Am Wochenende wurden die letzten Runden der Nachwuchs Zonenmeisterschaft ausgetragen. Dabei darf der TSV Jona diverse Erfolge vermelden. Zum Beispiel gewinnt die Joner U10 Mannschaft Gold.

u10 klein

 

Am letzten Sonntag wurde die Zonenmeisterschaft der U10 und U12 in Jona durchgeführt. Dabei erzielten die beiden U10- sowie die U12 Mannschaft sehr erfreuliche Resultate. Alle drei Mannschaften schafften souverän den Einzug in die Finalrunde.

Am Freitagabend eröffnete die U16 Mannschaft des TSV Jona die Feldmeisterschaft 2015. In der Vorrunde, ausgetragen in Elgg, spielte man gegen die Mannschaften aus Affeltrangen (1:1), Elgg (1:1), Wigoltingen (2:0) und Töss (2:0). Weiter geht es an diesem Wochenende mit viel Faustball im Joner Grünfeld. Am Samstag spielen die Männer Teams der 2. Liga (ab 10:00), NLB (ab 12:00) und NLA (ab 16:00). Morgen Sonntag stehe dann sämtliche Schweizer Frauen Mannschaften NLA bis 1. Liga in Jona auf dem Platz (ab. 09:30).

Vergangene Woche absolvierten 17 Nachwuchsspieler in Filzbach das jährliche Trainingslager. Am Mittwoch besuchten uns noch 3 weitere Spieler, so dass wir mit 20 Kindern so viele Spieler und Spielerinnen im Lager hatten, wie schon lange nicht mehr. Die Grundlagen für eine erfolgreiche Sommersaison sind damit gelegt. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg.

2015 traingslager nachwuchs tn

Am Samstag 28.03.2015 trafen sich 10 Mannschaften zum Nachwuchsplauschturnier. Ein Team bestand immer aus einem Nachwuchsspieler und einem Mitspieler, sei dies ein Kollege oder der Götti oder der Papi. Und zum Abschluss durften alle einen verdienten Gritti-Hasen mit nach Hause nehmen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und bei den Eltern, die uns mit feinem Kuchen bebackt haben. Hier die Schlussrangliste:

In der Agenda wurden die provisorischen Meisterschaftstermine für die Sommersaison 2015 aufgeschalten. Mit folgendem Tip kann jeder die Termine seiner Mannschaft einfach finden:

Für den Nachwuchs ist die Hallenmeisterschaft 2014/2015 bereits abgeschlossen. Wir konnten in sämtlichen Nachwuchskategorien (U10/U12/U14/U16) eine Mannschaft stellen. Dabei kam es zu folgenden Resultaten:

Der TSV Jona kann auf ein erfolgreiches Jahr im Nachwuchsbereich zurückblicken. Als grosser Höhepunkt sticht der Schweizermeistertitel bei den den U14 in der vergangenen Feldsaison heraus. Hinzu kommen eine silberne Auszeichnung bei den weiblichen U18 und jeweils eine bronzene Auszeichnung bei den U10 und bei den U16. Also mehr als nur ein guter Grund und das Jahr bei Spaghetti und dem obligaten Lotto gebührend ausklingen zu lassen. Der Verein wünscht allen Nachwuchsspielern schöne Festtage und viel Motivation und Erfolge für das kommende Jahr.