7. Runde am 10. Juli (15:00) in Wigoltingen

TSV Jona - Faustball Wigoltingen
TSV Jona - STV Oberentfelden

In der siebten und bereits vorletzten NLA-Qualifikationsrunde treffen die Joner Herren auswärts in Wigoltingen auf die Gastbeger sowie Oberentfelden.

 

herren1 tnNach der letztwöchigen Doppelrunde sind die Positionen innerhalb der diesjährigen Qualifikation der Nationalliga A bezogen und es zeichnet sich eine gewisse Tendenz betreffend dem weiteren Saisonverlauf ab. Zwar gelan dem TSV Jona mit den zwei Siegen ein gewisser Befreiungschlag mit Hinblick auf den Abstiegskampf aber für einen grösseren Schritt in Richtung oberes Tabellenmittelfeld hätte es noch mehr Punkte bedürft. In eben diesem Verfolgerfeld, knapp hinter der Tabellenspitze, befinden sich momentan Faustball Wigoltingen und der STV Oberentfelden. Gegen beide Kontrahenten mussten die Joner zum Saisonstart zwei bittere 1:3-Niederlagen hinnehmen und genau diese vier Punkte fehlen nun für den Anschluss an das Feld der Herausforderer. Auch wenn das Unwetter unter der Woche einen geregelten Trainingsbetrieb verhinderte, ist man auf Seiten Jonas gewillt in der nun bereits siebten NLA-Runde weiter zu punkten. Gerade die gezeigte Leistung am vergangenen Wochenende macht dahingehend Mut, dass man sich erhofft jetzt endlich gegen Saisonende zurück zur eigenen Spielweise vom letzten Jahr zurück gefunden zu haben. Dennoch sind beide Gegner am Samstag ein Knacknuss die es zu überwinden geht und man ist sich bewusst, dass es hierfür einer geschlossenen Mannschaftsleistung bedarf. Es wird sich zeigen, ob das Team um Captain Patrick Kuster diesen eigenen Ansprüchen in den Rückspielen gerecht werden kann.